Dobrindt schließt gesetzliche Fahrprüfung für Senioren aus

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sprach sich in der “Bild am Sonntag” gegen verpflichtende Führerschein-Tests für Senioren aus.  “Unsere Statistiken zeigen: Ältere Menschen bauen deutlich weniger schwere Unfälle als andere Autofahrer”, sagte Dobrindt. “Ob jemand sicher Auto fährt, hän
» weiterlesen auf adac.de